Skip to main content

World-Café "Jugend trifft Politik"

17.03.2018 in Erfurt

„Stell dir vor, es ist Zukunft und (k)einer geht hin. Beteiligung ist GEIL!“

Wir Jugendliche haben unsere Zukunft selbst in der Hand. Deshalb möchten wir als Vernetzungsinitiative der Thüringer Kinder- und Jugendgremien gemeinsam mit vielen jungen Menschen in Thüringen Verbesserungen für die Zukunft erarbeiten und schließlich gemeinsam mit den Politiker*Innen daran arbeiten, diese umzusetzen und zu erreichen. Dafür bringen wir Jugend und Politik miteinander ins Gespräch. Durch diesen gegenseitigen Austausch möchten wir für Offenheit und gegenseitigen Respekt in unserer Gesellschaft einstehen.

Unter dem Motto „Stell dir vor, es ist Zukunft und (k)einer geht hin! Beteiligung ist GEIL!“ veranstalten wir   

am 17. März 2018

von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

in Erfurt, Allerheiligenstr. 6 (Johannes-Lang-Haus)

ein World-Café „Jugend trifft Politik“.

Du bist zwischen 14 und 24 Jahre alt und kommst aus Thüringen? Du wolltest schon immer mal deine Chance nutzen und mit anderen Jugendlichen und Expert*Innen über deine Anliegen sprechen? Dann sei dabei!

Im Laufe des Tages haben alle Teilnehmenden die Chance, sich mit anderen Jugendlichen sowie Expert*Innen zu 6 Themen über ihre Fragen und Erfahrungen auszutauschen. Aus diesem Austausch werden Forderungen an die Thüringer Landespolitik erarbeitet, die das Leben in Thüringen vor allem für uns junge Menschen attraktiver gestalten sollen. Denn wer weiß besser darüber Bescheid, was Jugendliche brauchen, als wir Jugendlichen selbst?

Das ,,World-Cafe“ ist eine Veranstaltung, die von den Thüringer Kinder- und Jugendgremien in Zusammenarbeit mit den NaturFreunden Thüringen sowie dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport organisiert wird.

Geplanter Ablauf:

11.00 Uhr            Begrüßung: ModeratorInnen der Jugendgremien

11.05 Uhr            Eröffnung

11.20 Uhr            Input: Warum sind wir heute hier?

11.40 Uhr            Vorstellung der Thementische

12.00 Uhr            Imbiss

12.30 Uhr – 14:00 Uhr    Thementische / Workshops

1. Partizipationsmöglichkeiten und Mitbestimmung – Wie können Jugendliche in Thüringen an Politik beteiligt werden?

2. Politische Aufklärungsarbeit – Welche Inhalte fehlen in der politischen Bildung in der Schule, und müssen ergänzt/verstärkt werden?

3. Gegen politischen Extremismus – Was kann außerschulisch dafür getan werden, dass sich politischer Extremismus bei Jugendlichen nicht ausbildet?

4. Anbindung ÖPNV – Warum können Jugendliche den ÖPNV nicht in ganz Thüringen kostenlos nutzen?

5. Mehr Kinder- und Jugendeinrichtungen – Förderung von Jugendklubs/ Was fehlt in Thüringer Jugendklubs?

6. Mitgliedergewinnung und Öffentlichkeitsarbeit/ Gremienarbeit – Was will die Politik dafür tun, dass sich demokratische Strukturen von Jugendlichen landesweit etablieren?

14:00 Uhr            Kaffeepause

14:15 Uhr            Vorstellung der Ergebnisse / Forderungen aus den Workshops

15:00 Uhr            Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der Fraktionen im Thüringer Landtag zu den Forderungen

16:00 Uhr            Ende

 

Organisatorisches:

Die Teilnahme kostet keine Teilnahmegebühr, für Verpflegung ist gesorgt und die Fahrtkosten werden erstattet.

Zur Rückmeldung findest du gleich unten auch ein Formular. Lass uns wissen, dass du kommst! Wenn du unter 18 bist, senden wir dir noch eine Elternerklärung zu.

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Hinweis:

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.” “Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.

Die Thüringer Kinder- und Jugendgremien

 

 

Anmeldung über ein Mobilgerät (Handy etc.)


Einfach hier klicken